| 20:15 Uhr

Exkursion
Exkursion in die Welt des Sprudelwassers

Saarbrücken. Wie entsteht eigentlich Mineralwasser? Und wie kommt es in die Sprudelflasche? Antworten auf diese Fragen erhalten Teilnehmer der Exkursion nach Gerolstein am Donnerstag, 19. April. Mit einem Bus geht es um 8.45 Uhr an der Saarlandhalle los. Neben dem Besucherzentrum im Werk des Gerolsteiner Sprudels steht das Naturkundemuseum in Gerolstein auf dem Programm sowie ein Besuch am Wallenden Born in Wallenborn, einem Kaltwassergysir. Die Fahrt inklusive der Führungen kostet 20 Euro. Mittagessen im Land Art Hotel Beim Brauer in Daun-Steinborn zahlt jeder Gast selbst. Organisiert wird die Fahrt von der Katholischen Erwachsenenbildung und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung im Bistum Trier.

Wie entsteht eigentlich Mineralwasser? Und wie kommt es in die Sprudelflasche? Antworten auf diese Fragen erhalten Teilnehmer der Exkursion nach Gerolstein am Donnerstag, 19. April. Mit einem Bus geht es um 8.45 Uhr an der Saarlandhalle los. Neben dem Besucherzentrum im Werk des Gerolsteiner Sprudels steht das Naturkundemuseum in Gerolstein auf dem Programm sowie ein Besuch am Wallenden Born in Wallenborn, einem Kaltwassergysir. Die Fahrt inklusive der Führungen kostet 20 Euro. Mittagessen im Land Art Hotel Beim Brauer in Daun-Steinborn zahlt jeder Gast selbst. Organisiert wird die Fahrt von der Katholischen Erwachsenenbildung und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung im Bistum Trier.


Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 28. März unter Tel. (06 51) 99 37 27 21 oder per Mail an schoepfung@bistum-trier.de.