1. Saarland
  2. Saarbrücken

Eurojackpot: Großgewinn für Lotto-Spieler aus dem Saarland

Mit 4,25 Euro zum Großgewinn : Glückspilz aus Regionalverband Saarbrücken gewinnt im Eurojackpot

Der Tipper hatte zwei Felder für 4,25 Euro gespielt - nun beginnt der Sommer für ihn mit einem Geldregen, teilte „Saartoto“ am Samstag mit.

Der glückliche Tipper hatte die zwei Felder für 4,25 Euro in einer Annahmestelle gespielt und dadurch die Gewinnklasse 3 getroffen. Das heißt, er hatte fünf Zahlen richtig getippt und damit im Eurojackpot exakt 120.431,60 Euro gewonnen.

Neben dem Saarländer gelang es laut „Saartoto“ fünf weiteren Tippern ebenfalls Klasse 3 in der größten europäischen Lotterie zu erzielen. Die anderen Glückspilze kommen aus Hessen, Niedersachsen (2), Niederlande und Finnland.

Der Jackpot wurde nicht geknackt, so dass am kommenden Freitag rund 44 Millionen Euro im Gewinntopf bereit liegen.

Der Tipper spielt ohne Kundenkarte, so dass das Geld nicht direkt überwiesen werden kann. Seine 120.431,60 Euro werden ihm bei Vorlage des gültigen Spielscheins bei Saartoto ausbezahlt.

Der aktuelle Eurojackpot-Gewinner ist damit der neunte Großgewinner (ab 100 000 Euro) in diesem Jahr im Saarland. Vor einer Woche sicherte sich bereits ein Glückspilz ebenfalls aus dem Regionalverband Saarbrücken im „Eurojackpot“ 628 145,50 Euro.