1. Saarland
  2. Saarbrücken

Eternitplatten zwiwschen Autobahn A 1 und Riegelsberg

Fahrlässige Gefährdung von Menschen und Natur : Krebserregender Müll im Wald bei Riegelsberg

Hoch gefährlichen Müll – rund zwanzig Kubikmeter Eternitplatten – entdeckten Spaziergänger an diesem Dienstag im Wald zwischen der Autobahn A 1 und dem Ortsrand von Riegelsberg. Das teilte die Polizei mit.

Eternit enthält Asbest – und das verursacht Krebs. Wer Eternit einfach irgendwo hinwirft, begeht eine strafbare Handlung, die mit bis zu fünf Jahren Gefängnis geahndet werden kann. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise an die Inspektion Saarbrücken-Burbach unter Telefon (06 81) 97 15-0.