1. Saarland
  2. Saarbrücken

Evensong am Sonntag: Ein Anstoß zum Denken und viel Musik zum Hören

Evensong am Sonntag : Ein Anstoß zum Denken und viel Musik zum Hören

Evensong: Eine neue Reihe mit Chören und Orgel startet am Sonntag in der Kirche St. Michael.

 Wer gern Orgelmusik und Chorgesang hört, sollte sich ab sofort eine neue Veranstaltungsreihe vormerken. Denn am nächsten Sonntag, 12. November, und dann jeden zweiten Sonntag im Monat, wird in der Kirche St. Michael ein Evensong veranstaltet.

Der Evensong ist eine Gottesdienstform aus der Anglikanischen Kirche. „Er ist ein musikalisches Abendgebet und enthält Elemente der Vesper und der Komplet“, erklärt Thomas Kitzig, Organist von St. Michael und Vorsitzender des Fördervereins für Kirchenmusik. „Er ist in der Anglikanischen Kirche sehr beliebt, denn die Musik überwiegt.“

So besteht der Evensong am nächsten Sonntag aus einer kurzen Lesung und einem Impuls, einem liturgischen Gedanken. Er ist daher ökumenisch und steht allen Besuchern offen. Meistens erklingt jedoch Musik, denn die Hauptteile des Evensongs sind das Orgelspiel und der Chorgesang.

Die Orgel in St. Michael kann sich hören lassen, denn sie ist hochromantisch. „Die Späth-Orgel stammt aus dem Jahr 1925 und besteht aus der Hauptorgel und einem Fernwerk in der Decke. Das funktioniert seit dem Zweiten Weltkrieg leider nicht mehr, aber trotzdem hat die Orgel einen ganz besonderen Klang“, erklärt Thomas Kitzig.

Und dann berichtet er, dass die Veranstalter, der Förderverein für Kirchenmusik und die Gemeinde St. Michael, bei der Auswahl der Chöre sehr auf die Qualität geachtet haben. „Bei jedem Evensong wird ein anderer Chor singen. Den Anfang macht der Kammerchor Alegria unter der Leitung der Dekanatskantorin Katrin Saegner. Begleitet wird der Chor von Markus Schaubel, dem Organisten von St. Jakob, der schon oft mit dem Chor zusammen musiziert hat“.

Für die nächsten Evensongs, am zweiten Sonntag im Dezember, im Januar und im Februar, liegen bereits Zusagen von weiteren Chören vor, von Canta Nova Saar, dem Kammerchor Homburg und Saarvoir chanter.

Ein Gebet, Orgelmusik und Chorgesang, sowie die Möglichkeit, St. Michaels oft unterschätzte expressionistische Architektur und farbenfrohe Ausmalung mit dem ausgewogenen Lichtkonzept zu erleben – das klingt vielversprechend.

Evensong - Gebet und viel Musik. Am Sonntag, 12. November,  17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Michael. Der Eintritt ist frei.