1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Wo ist Rosi Strohfus (59)? Vermisste Dudweilerin wird Thema bei Aktenzeichen XY...ungelöst

Wo ist Rosi Strohfus (59)? Vermisste Dudweilerin wird Thema bei Aktenzeichen XY...ungelöst

Das rätselhafte Verschwinden von Rosi Strohfus (59) aus Dudweiler beschäftigt seit Dezember 2014 die saarländische Polizei. Jetzt wird der Fall Thema der TV-Sendung Aktenzeichen XY...ungelöst.

Der Fall beschäftigt die Polizei seit Weihnachten 2014: Rosi Strohfus (59) aus Dudweiler verschwindet spurlos.

Die Umstände sind mehr als rätselhaft: Rosi Strohfus und ihr Mann gehen gemeinsam um etwa 21.30 Uhr schlafen. Um 2.00 Uhr früh wacht ihr Mann auf - und seine Frau ist weg, ebenso das Auto. Sie hat keine persönlichen Gegenstände mitgenommen. Seitdem fragen sich Angehörige und Freunde: Wo ist Rosi Strohfus?

Sie hat harte Zeiten hinter sich, erfolgreich gegen den Krebs gekämpft, zwei Schlaganfälle überstanden. Die lebenslustige Rosi Strohfus, ehemalige Wirtin, ist im ganzen Stadtteil bekannt. Den Nachmittag des 26. Dezember verbringt das Ehepaar mit der Familie. Auf die Frage, was dann passiert ist, hat bis heute niemand eine Antwort, denn Handtasche, Geldbeutel samt aller Karten und Personalausweis liegen zuhause.

XY nimmt sich in der Sendung am 10.02.2016 des Falles an und fragt unter anderem nach dem blauen Dacia Logan mit auffälligem Schaden. Außerdem soll geklärt werden, wer die Vermisste nach dem 26. Dezember 2014 noch gesehen hat.