Wieder Brandstiftung an früherem Güterbahnhof?

Wieder Brandstiftung an früherem Güterbahnhof?

(red) Ein mutmaßlicher Brandstifter hält die Feuerwehr im Stadtbezirk von Dudweiler weiterhin in Atem. Zum zweiten Mal innerhalb von neun Tagen brannte es am ehemaligen Güterbahnhof, wie die Feuerwehr meldet. Wiederum sei ein mit Unrat befüllter Überseecontainer in Brand gesteckt worden.

Die Feuerwehr wurde in den frühen Morgenstunden des Karsamstages alarmiert. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Dudweiler mit ihren beiden Ausrückebereichen Dudweiler/Mitte und Herrensohr/Jägersfreude.

Es war der dritte Brand in neun Tagen, der offensichtlich vorsätzlich im Stadtbezirk gelegt worden sei, so die Wehrleute weiter. Erst am frühen Donnerstagmorgen brannte es im Gewerbegebiet Nord. Dort wurden auf einem Firmengelände Holzpaletten angezündet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen (die SZ berichtete).

Mehr von Saarbrücker Zeitung