| 19:13 Uhr

Wehr rettet schlafenden Mann

Dudweiler. In der Nacht zum Montag, (20.März) ist die Feuerwehr um 1.32 Uhr zu einem Einsatz in die Kirchenstraße nach Dudweiler ausgerückt. Nachbarn hatten den schrillen Piepton des Rauchwarnmelders wahrge- nommen und den Notruf 112 gewählt. Auf Klopfen und Klingeln reagierte niemand in besagter Wohnung. Die Einsatzkräfte nahmen derweil eindeutig Brandgeruch wahr. Schnell wurde mit Spezialwerkzeug die Wohnungstür geöffnet. Die Feuerwehrkräfte gingen mit Atemschutzgeräten in die verqualmte Zwei-Zimmer Wohnung vor und fanden den Mieter im Tiefschlaf vor. Der Mann wurde geweckt und aus seiner Wohnung gebracht, wo er dem Rettungsdienst übergeben wurde. Parallel dazu wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter vom Qualm befreit. red

Grund für die Verqualmung war ein verkokelter Topf mit Nudeln auf dem eingeschalteten Elektroherd. Im Einsatz waren die Ausrückebereiche Dudweiler-Mitte und Herrensohr/Jägersfreude der Freiwilligen Feuerwehr Dudweiler sowie auch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken. Notarzteinsatzfahrzeug, Rettungswagen und Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren