1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Waldpädagogik, Rechtsberatung und Küchentipps für Gourmets

Waldpädagogik, Rechtsberatung und Küchentipps für Gourmets

Die Volkshochschule Dudweiler startet am Montag, 15. September, ins zweite Semester 2014. Zahlreiche Vortragsveranstaltungen, Exkursionen und Autorenlesungen stehen unter anderem auf dem Programm.

VHS-Leiter Michael Wagner hat einige Punkte aus dem reichhaltigen Programm der Weiterbildungseinrichtung herausgepickt. So stellt etwa Eckard Sander "Burgen und Schlösser im Saarland" vor, Harald Ecker liest aus seinem Roman "Ein Hai im Fenster", Hella Brust wiederum referiert über die heilsame Wirkung von Märchen und streift in einem "literarischen Portrait" die Werke der bekannten deutschen Lyrikerin Hilde Domin .

Unter der Rubrik ,,Rechtsberatung" informieren Anwälte über das Thema "Richtig vererben, verschenken und vorsorgen - Steuern sparen" sowie über "Unterhaltsverpflichtungen der Kinder gegenüber ihren Eltern". Ein weiterer Jurist referiert über das viel diskutierte Thema "Altersvorsorge statt Altersarmut".

Im Rahmen der stark nachgefragten Exkursionen und Betriebsbesichtigungen besucht die VHS mit Interessenten auch die Völklinger Saarschmiede. Außerdem finden zwei Pilzwanderungen mit dem Sachverständigen Tobias Thiel statt.

In Kooperation mit dem Botanischen Garten der Saar-Universität gibt es drei Veranstaltungen, und zwar zum Thema "Fair kochen und gudd gess". Die Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale, Rosemarie Günther-Arand, klärt darüber auf, dass "Gesund und preiswert essen" kein Widerspruch sein muss. Vor dem Hintergrund steigender Energiekosten geben Diplom-Ingenieure der Verbraucherzentrale Tipps zu "Wärmedämmung, aber richtig" und helfen, die "rätselhaften Heizkostenabrechnungen" zu entschlüsseln.

Pädagogik unter freiem Himmel ist auch wieder angesagt, und zwar mit "Waldabenteuern im Abenteuerwald" mit dem Förster, Kinderbuchautor und Märchenerzähler Bodo Marschall. Zudem wird die "Zauberschule für Kinder" mit Markus Lenzen fortgesetzt (sieben Termine). Im Rahmen des Projekts Elternschule informiert die Erziehungswissenschaftlerin Carola Hoffmann über "Medienkompetenz" und widmet sich, durchaus mit Humor, dem Thema "Pubertät".

Kurse im Malen, Töpfern und Glasieren sowie Nähkurse richten sich derweil an alle Leute, die sich in ihrer Freizeit gern kreativ betätigen möchten.

Im Rahmen der Gesundheitsförderung gibt die Heilpraktikerin Anne Weiland Tipps "damit sie kraftvoll zubeißen können" und der Heilpraktiker Adelbert Hoffmann informiert zu dem Thema "Ängste nachhaltig überwinden".

Der Mediziner Dr. Ulrich Warnke untersucht die These "Menschen im Saarland sind kränker als anderswo - was läuft hier falsch", und Dr. Alfons Scherber referiert über die Volkskrankheit Krampfadern. Zu wahren "Dauerbrennern" im Bereich der Gesundheitsfürsorge haben sich laut VHS-Leiter Michael Wagner die Kurse Tai Chi, Qi Gong, Hatha Yoga, Pilates, Gymnastik für Paare, Aroha oder Wassergymnastik entwickelt.

Abgerundet wird das aktuelle VHS-Programm durch die Abendkochkurse "Wild auf Wild 2014", "Türkische Küche" und "Vegane Küche", die den Hobbygourmets die Gelegenheiten bieten, raffinierte Gerichte auszuprobieren.

Das neue VHS-Programm erhält man bei den Sparkassen, Volksbanken, im Rathaus, im Bürgeramt sowie in Apotheken und Arztpraxen.

Kontakt: Tel. (0 68 97) 76 58 66; E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de.