1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Vortrag über Gentechnik in Lebensmitteln

Vortrag über Gentechnik in Lebensmitteln

Zu einem gebührenfreien Vortrag unter der Überschrift ,,Gentechnik in Lebensmitteln - eine geniale Erfindung?" lädt die Volkshochschule Dudweiler ein. Ob Gen-Soja in der Suppe oder Tortilla-Chips aus Gen-Mais - die Mehrheit der Verbraucher in der EU lehnt nach wie vor gentechnisch veränderte Lebensmittel ab, so die VHS.

Der Vortrag gibt unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Welche gentechnisch veränderten Lebensmittel gibt es bereits am Markt? Wie erkenne ich diese? Müssen alle Produkte gekennzeichnet werden? Welche Chancen und Risiken sind mit dem Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen verbunden? Mit welchen Methoden arbeitet die Gentechnik und was sind Gene überhaupt?

Diese und einige andere Fragen wird den Zuhörern Theresia Weimar-Ehl, Diplom-Biologin und Beraterin der Verbraucherzentrale des Saarlandes am kommenden Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler beantworten.

Anmeldung (Kurs 8890) unter Tel. (0 68 97) 76 58 66, E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de