| 20:34 Uhr

Bei der VHS
Vortrag als Voraussetzung für Fastenseminar

Dudweiler. Auf Einladung der VHS hält Fastenleiterin Petra Kopp einen Vortrag zum Thema „Fasten für Gesunde nach Buchinger“. Dieser ist nach VHS-Angaben auch für Berufstätige ausgeschrieben. Dieser Vortrag richtet sich an alle, die Interesse am Fasten für Gesunde haben, und ist Voraussetzung für die Teilnahme am Fastenseminar (ab 22. April, vierTermine, 25 Euro, Kursnummer 8904) Der gebührenfreie Vortrag beginnt am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr, im Bürgerhaus.

Auf Einladung der VHS hält Fastenleiterin Petra Kopp einen Vortrag zum Thema „Fasten für Gesunde nach Buchinger“. Dieser ist nach VHS-Angaben auch für Berufstätige ausgeschrieben. Dieser Vortrag richtet sich an alle, die Interesse am Fasten für Gesunde haben, und ist Voraussetzung für die Teilnahme am Fastenseminar (ab 22. April, vierTermine, 25 Euro, Kursnummer 8904) Der gebührenfreie Vortrag beginnt am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr, im Bürgerhaus.


In diesem Vortrag werden die folgenden Fragen aufgegriffen: Was ist der Unterschied zwischen „Fasten für Gesunde“ und Heilfasten? Welchen gesundheitlichen Nutzen hat das Fasten? Wer sollte fasten und wie lange? Wer darf nicht fasten? Was passiert beim Fasten? Was kommt nach dem Fasten? Der Mensch nutzt beim freiwilligen Fasten die Überschüsse seines Körpers und befreit ihn von schädlichem Ballast, so die VHS.

Anmeldung ist unter Kurs Nr. 8903 erforderlich: Telefon (0 68 97) 76 58 66, E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de