Volkshochschule bietet Vortrag zu Fördergeld für energiesparendes Bauen

Energiesparen : Vortrag über Fördergeld 

(red) Wer ein energiesparendes Haus baut oder Altbauten erneuert, um Energie zu sparen, kann Fördergeld bekommen, sei es als Zuschuss oder als zinsgünstigen Kredit. Damit lassen sich neue Fenster, eine Heizung, eine Solaranlage oder eine Dämmung leichter finanzieren.

Wie das Fördergeld zu bekommen ist, erläutert Energieberaterin Cathrin Becker von der Verbraucherzentrale am Dienstag, 8. Januar, ab 19 Uhr in der Volkshochschule in Dudweiler, Am Markt 115.

Anmeldungen bei der Volkshochschule bitte unter Telefon (0 68 97) 76 58 66 oder (06 81) 506 43 81.

Mehr von Saarbrücker Zeitung