| 20:03 Uhr

Charly Lehnert wird 80
Ein Erkunder der Saar-Mentalität wird rund

Charly Lehnert hat mehr als 50 Bücher veröffentlicht.
Charly Lehnert hat mehr als 50 Bücher veröffentlicht. FOTO: Lehnert
Dudweiler. Autor und Verleger Charly Lehnert feiert 80 Geburtstag. red

Charly Lehnert wird an diesem Montag 80 Jahre. Der Autor und Verleger aus Dudweiler hat mehr als 50 Bücher veröffentlicht und gibt seit 30 Jahren das Magazin „Nemmeh dehemm“ heraus. Seine Themen sind die Mentalität und Lebensart der Saarländer, die Landeskunde, das Kulinarische und die Mundarten der Region. „Charly Lehnert ist ein Erkunder der Saar-Mentalität, ein selfmade-Saardologe“, schrieb einmal die Frankfurter Allgemeine. Reisen in ostasiatische und europäische Länder sowie nach Amerika prägten seinen Blick über den Tellerrand des Saarlandes hinaus.


Charly Lehnert wurde am 19. November 1938 in Dudweiler geboren. Nach der Ausbildung zum Lehrer studierte er an der damaligen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken mit Abschluss als Diplom-Designer. Danach war er Gestalter von Außenwerbung und Siebdrucker sowie Grafiker in einer Saarbrücker Agentur. Als Tanzmusiker gründete er in den 1960er Jahren die Bands „Colibri-Quartett“ und „Scotch-Combo“.

Von 1965 bis 1973 gestaltete Lehnert als Leiter des Grafischen Ateliers bei Villeroy & Boch die Werbung. Von 1966 bis 1973 war er Vorsitzender des Bundes Deutscher Grafik-Designer im Saarland. Lehnert lehrte von 1976 bis 1979 als Dozent für Grafik-Design an der Fachhochschule des Saarlandes. Zeitgleich war er Jazz-Gitarrist im „Stefan-Klinkhammer-Quartett“.



Charly Lehnert wirkte zudem in der Arbeitsgemeinschaft Bildender Künstler mit bei der Schaffung der Saarbrücker Fußgängerzone St. Johann. Für seine Verdienste um die Regionalkultur wurde ihm 1989 der Saarländische Verdienstorden verliehen.