Feier mit Ehrungen: VdK-Kreisverband feiert sein 70-jähriges Bestehen

Feier mit Ehrungen : VdK-Kreisverband feiert sein 70-jähriges Bestehen

Mit einem großen Fest im Dudweiler Bürgerhaus hat der VdK-Kreisverband Saarbrücken Stadt/Land-Ost sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Unter den Gästen waren zehn Jubilare, die zwischen 40 und 70 Jahren Mitglied im Sozialverband VdK sind. Diese wurden von der Kreisvorsitzenden Brunhilde Müller, der Landesschatzmeisterin Karin Lawall und dem stellvertretenden Landesgeschäftsführer Christian Gebhardt-Eich ausgezeichnet, wie der Verband mitteilt.

Hans Spross, Vorstandsmitglied im Ortsverband Kleinblittersdorf, gab einen Rückblick über die Gründung des Sozialverbandes, der 1947 als „Vereinigung für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene“ (VKS) gegründet worden war.

Die 70-Jahr-Feier fand im Rahmen der Kreiskonferenz statt, bei der sich Vertreter aller 21 Ortsverbände zum Austausch treffen. Die Zahl der Mitglieder im Kreisverband wächst seit Jahren kontinuierlich und liegt inzwischen bei rund 5200 Personen. Der VdK Saarland ist der größte und am stärksten wachsende Sozialverband in Deutschland und hat mehr als 44 000 Mitglieder. Der Verband engagiert sich in der Renten-, Pflege-, Behinderten- und Arbeitsmarktpolitik und vertritt seine Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung