Wieder Vandalismus auf Friedhof: Vandalen trennen Kinderkopf von Statue „Mutterliebe“ ab

Wieder Vandalismus auf Friedhof : Vandalen trennen Kinderkopf von Statue „Mutterliebe“ ab

Wieder Vandalismus auf dem Dudweiler Friedhof. Die Polizei in Sulzbach sucht dringend Zeugen.

Die 1938 errichtete Statue „Mutterliebe“, die eine Frau mit zwei Kindern zeigt, ist erneut Opfer von Vandalismus geworden. Der Skulptur, welche im Stadtpark in Dudweiler steht und die erst 2016 von dem Künstler Roger Kirsch restauriert wurde, rissen bislang unbekannte Vandalen einen der Kinderköpfe ab. Im Gegensatz zur Sachbeschädigung vor ca. 2,5 Jahren wurde diesmal allerdings der abgetrennte Kopf zurückgelassen, wie die Polizei meldete.

Ein 47 Jahre alter Bürger aus Dudweiler bemerkte bereits am vergangenen Freitag kurz nach 20 Uhr die beschädigte Skulptur, nahm den Kopf in Verwahrung und alarmierte die Polizei in Sulzbach. Der Kopf wurde schließlich von der Polizei sichergestellt, und die Beamten nahmen die weiteren Ermittlungen auf.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vandalismus geben können, melden sich bitte bei der Polizei Sulzbach unter Tel. (06897) 9330.

Mehr von Saarbrücker Zeitung