| 09:11 Uhr

Vollsperrung
Unfall auf der A 623

Saarbrücken. Bei einem schweren Unfall auf der A 623 zwischen Herrensohr und Ludwigsberg sind heute Morgen insgesamt acht Fahrzeuge ineinandergeprallt. Zwei Unfallautos standen anschließend laut Polizei in Vollbrand und brannten aus.

Verletzte gab es keine. Die Polizei hat die Straße zur Zeit voll gesperrt. Noch ist unklar, wann die Sperrung aufgehoben werden kann. Der Landesbetrieb für Straßenbau muss die Fahrbahndecke überprüfen, da es bei solchen Unfällen zu „erheblichen Temperaturentwicklungen" kommt, so die Polizei.

Auch der genaue Unfallhergang ist unklar. Die Beamten haben eine Mitteilung angekündigt, sobald mehr feststeht.