| 20:10 Uhr

Thalia
Thalia hält seinem Vorstand schon seit Jahren die Treue

Dudweiler. Bereits seit 48 Jahren ist Dieter Bold ununterbrochen der erste Vorsitzende des gemischten Chors der Thalia Dudweiler. Engelbert Löb, der Chorleiter der Thalia, übt dieses Amt nun schon seit 24 Jahren aus, und beide machen das auch heute noch mit großer Freude, wie sie bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Bürgerhof Martin bestätigten. Bold dankte dem Chor in seinem Rechenschaftsbericht, für die gute Chorarbeit und die große Bereitschaft, immer wieder mit Freude die Chorproben zu besuchen. Das sei auch ein großer Verdienst des Chorleiters, der es immer wieder verstehe, die Sänger zu motivieren.

Bereits seit 48 Jahren ist Dieter Bold ununterbrochen der erste Vorsitzende des gemischten Chors der Thalia Dudweiler. Engelbert Löb, der Chorleiter der Thalia, übt dieses Amt nun schon seit 24 Jahren aus, und beide machen das auch heute noch mit großer Freude, wie sie bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Bürgerhof Martin bestätigten. Bold dankte dem Chor in seinem Rechenschaftsbericht, für die gute Chorarbeit und die große Bereitschaft, immer wieder mit Freude die Chorproben zu besuchen. Das sei auch ein großer Verdienst des Chorleiters, der es immer wieder verstehe, die Sänger zu motivieren.


Von den vielen Aktivitäten die der Verein im vergangenen Jahr ausübte, berichtete Linde Mosbach in ihrem ausführlichen Geschäftsbericht, wie Thalia meldet.

Bei der Wahl des neuen Vorstands gab es eine Änderung. Ulrike Litwicki löst Christel Kaiser als Kassiererin ab. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen. 1. Vorsitzender Dieter Bold, Geschäftsführerin Linde Mosbach, Schatzmeisterin Elke Erbelding, stellvertretender Geschäftsführer und Pressewart Fritz Mosbach, Beisitzer: Maria Schmidt und Arno Nickels; die Notenwarte sind Renate Schmitt und Elke Reitz. Die Revisoren sind Roswitha Haag und Manfred Schlimmer.