1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Konzertante Schüler: Schüler wollen „einen zauberhaften Abend“ abliefern

Konzertante Schüler : Schüler wollen „einen zauberhaften Abend“ abliefern

Bläserklasse der 6a der Gesamtschule gibt heute Abend im Bürgerhaus ihr Abschlusskonzert.

Heute Abend (24. Mai) beginnt um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Bürgerhaus Dudweiler das Abschlusskonzert der Bläserklasse 6a der Gemeinschaftsschule, welches bereits über die Grenzen des Stadtbezirks hinaus bekannt ist und auch von den Klassenstufen 5, 7, 8, 9 und 10 unterstützt wird. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Ein zauberhafter Abend“.

Der bekannte Zauberkünstler Kalibo wird durch die Veranstaltung führen. Schirmherr ist der Direktor des Regionalverbands Saarbrücken Peter Gillo, wie die Veranstalter melden. Schüler, Lehrer und Eltern hoffen auch auf reges Interesse aus der Bevölkerung.

Schließlich dienen die Einnahmen aus Tombola und Getränkeverkauf der weiteren musikalischen Ausbildung der Schülerinnen und Schüler. Der Eintritt zu dem Konzert der Bläserklasse ist frei.

Es wird ein abwechslungsreiches Konzert mit einem bunten Programm von traditionellen Stücken bis hin zu Adaptionen von aktuellen Chartsongs gespielt.

Außerdem wird es eine Tombola geben, an der sich zahlreiche private und geschäftliche Spender aus und um den Stadtbezirk Dudweiler beteiligen, und natürlich wird es wie gewohnt den traditionellen Brezelverkauf und zwei Getränkestände, so die Veranstalter abschließend.

Am Tag danach (Freitag, 25. Mai) findet um 12 Uhr ebenfalls im Bürgerhaus die erste Aufführung des grenzüberschreitenden Bühnenprojekts der Schule in diesem Jahr statt. Unter dem Titel „festhalten oder loslassen?/retenir ou lâcher?“ spielen die Dudweiler Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Partnerschülern des Collège de la Fontaine St. Avold. Die Jugendlichen wurden angeleitet von Dagmar François, Beatrice Schmitt und Fabio Godinho.

 Die Bläserklasse 6a unter Leitung von Jens Backes im Salzbrunnenhaus
Die Bläserklasse 6a unter Leitung von Jens Backes im Salzbrunnenhaus Foto: Ricardo Ramos

Weitere Aufführungen des Bühnenprojektes sind am 30. Mai um 19 Uhr in der Scène Nationale de Forbach (Le Carreau) und am 5. Juni um 20 Uhr im Centre Culturel Pierre Messmer in Saint-Avold. Auch am Freitag ist der Eintritt ins Bürgerhaus frei, Parken ist jeweils im Parkhaus möglich.