Rabatte bis zu 70 Prozent locken

Sulzbachtal/Fischbachtal. Der Winter hat uns fest im Griff. Das freut vor allem die Kinder und ärgert die Autofahrer. Über das kalte Wetter sind sicherlich auch die Geschäfte froh. Denn: Zur Zeit läuft der Winterschlussverkauf. Und bei der Kälte kann mancher sicherlich noch eine dicke Jacke, eine Weste oder einen zusätzlichen Pullover gut gebrauchen

Sulzbachtal/Fischbachtal. Der Winter hat uns fest im Griff. Das freut vor allem die Kinder und ärgert die Autofahrer. Über das kalte Wetter sind sicherlich auch die Geschäfte froh. Denn: Zur Zeit läuft der Winterschlussverkauf. Und bei der Kälte kann mancher sicherlich noch eine dicke Jacke, eine Weste oder einen zusätzlichen Pullover gut gebrauchen. Am Montag ging die Schnäppchenjagd, Sale genannt, los. Mit Slogans wie "Eiskalte Preise" oder "Knallhart reduziert" locken die Geschäfte die Kunden an. "Der Schlussverkauf ist bei uns sehr gut angelaufen", freut sich Achim Hüther, Geschäftsstellenleiter der Woolworth-Kaufhäuser in Sulzbach und Dudweiler. Verschiedene Teile seien bis zu 70 Prozent reduziert. Und kommende Woche, so verspricht Hüther, gebe es eine neue "Tiefpreisrunde". Und er weist noch darauf hin, dass neben Kleidung auch Bettwäsche im Preis reduziert ist. Günstige Bettwäsche gibt es auch im Möbelhaus Goerisch in Friedrichsthal. Geschäftsführerin Heidrun Keller erklärt: "Tolle Angebote haben wir auch bei Matratzen, Gardinen und Bettrahmen." Außerdem gebe es auf die neuen Möbel und Küchen zur Zeit Messepreise. Vergangene Woche war die Eröffnung des neuen Modeshops von Helga Diehl. Der neue Laden in der Quierschieder Marienstraße liegt direkt neben dem früheren Geschäft. "Wegen des Räumungsverkaufs sind fast alle Wintersachen weg", erklärt die Inhaberin und betont: "Alle Wintersachen, die noch da sind, sind im Preis herabgesetzt". Eines der beiden Schaufenster ist mit den reduzierten Teilen dekoriert. "Bei uns steht die neue Frühjahrskollektion schon in den Regalen", berichtet Martha Kuhn-Welsch vom gleichnamigen Sulzbacher Schuhaus und betont: "Damen-, Herren- und Kinderschuhe sind stark im Preis runtergesetzt. Auf einzelne Paare aus der Winterkollektion geben wir bis zu 70 Prozent Rabatt." Das Modehaus Reuter in Bildstock hat nach Angaben von Geschäftsführerin Irmina Incardona diesmal den Winterschlussverkauf mit einem Räumungsverkauf wegen Umbau kombiniert. "Wir haben manche Sachen bis zu 70 Prozent reduziert", sagt sie. Außerdem gebe es schicke Einzelteile für fünf, zehn oder 20 Euro. Bei Sport-Fritsch in Dudweiler gibt es alle Wintersachen - auch Ski und Skischuhe - günstiger. Geschäftsführer Stefan Fritsch gestern zur SZ: "Durchschnittlich ist die Winterware um 30 Prozent reduziert."