1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Polizei löst Hochzeitsfeier mit über 70 Personen in Dudweiler auf

Verstöße gegen Corona-Regeln : Polizei löst Hochzeitsfeier mit über 70 Personen in Dudweiler auf

Die Polizei hat am Samstagabend eine Hochzeit in Dudweiler mit 70 Personen aufgelöst. Bei dem Einsatz wurden zahlreiche Verstöße gegen Hygieneregeln festgestellt.

Am frühen Samstagabend (31. Oktober) gegen 18.30 Uhr musste die Polizei-Inspektion (PI) Sulzbach nach Anwohnerhinweisen eine private Hochzeitsfeier mit etwa 70 Personen im Schützenhaus in Dudweiler auflösen.

Nach Angaben der Polizei hatte der Veranstalter die Feier offenbar unter Behauptung falscher Tatsachen als öffentliche Veranstaltung angemeldet. Eine Person gab demnach an, dass es sich um eine öffentliche Veranstaltung eines albanischen Kulturvereins handele, die ordnungsgemäß angemeldet wurde und genehmigt sei.

Da sich zwischenzeitlich gegen die Einsatzkräfte der PI Sulzbach eine aggressive Stimmung entwickelt habe, seien Einsatzkräfte aus dem gesamten Saarland angefordert worden. Die Lage habe sich entspannt und die Feier sei aufgelöst worden. Die Beamten stellten bei dem Einsatz zahlreiche Verstöße gegen die allgemeinen Hygieneregeln und die aktuelle Corona-Rechtsverordnung fest. „Diese Verstöße wurden geahndet und entsprechende Verfahren eingeleitet“, heißt es in dem Polizeibericht abschließend.