1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Polizei bittet um Hinweise zu Einbrüchen in Saarbrücken-Dudweiler

Gaststätte betroffen : Opfer aus Dudweiler melden drei Einbrüche an einem Tag

Die Polizei ermittelt in drei Einbruchs-Fällen in Dudweiler. In der Sudstraße gelang der Einbruch, in der Rehbachstraße und der Pfaffenkopfstraße scheiterten der oder die Täter.

Den Ermittlern von der Polizei-Inspektion Sulzbach wurden am vergangenen Mittwoch gleich drei Einbruchs-Fälle in Dudweiler gemeldet. Die erste Tat ereignete sich zwischen Montag, 10. August, 10 Uhr, und Mittwoch, 12. August, 10 Uhr. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschaffte sich der Täter gewaltsam Zutritt zu Lagerräumen einer Gaststätte in der Sudstraße. Nach Angaben des Besitzers wurden unter anderem mehrere Flaschen Cremant und Wein sowie eine Industriekaffeemaschine gestohlen. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei etwa 500 Euro.

In den beiden anderen Fällen scheiterten der oder die Täter bei dem Versuch, in Wohngebäude zu kommen. Ein Einbruchsversuch in ein Wohnhaus ereignete sich am Mittwoch, 12. August, zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr in der Pfaffenkopfstraße. Der andere zwischen Montag, 10. August, 10 Uhr, und Mittwoch, 12. August, 10 Uhr, in der Rehbachstraße. In beiden Fällen gelang es den Tätern nicht, sich gewaltsam Zutritt zu verschaffen. Der bei den Einbruchsversuchen verursachte Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Die Polizei-Inspektion Sulzbach bittet um Hinweise: Telefon (0 68 97) 93 30.