1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Passionsspiel begeistert in der aufwendig sanierten Christuskirche

Passionsspiel begeistert in der aufwendig sanierten Christuskirche

Die Aufführung der Passion, eine bewegende Darstellung des Leidensweges Christi, markierte am Gründonnerstag das Ende der fünfjährigen Umbauphase in der Dudweiler Christuskirche. Schwere Schäden, unter anderem am Dachstuhl, zwangen die evangelische Kirchengemeinde Dudweiler /Herrensohr 2009, das 130 Jahre alte Gotteshaus zu schließen und es in drei Etappen zu renovieren.Unter anderem waren die marode 130 Jahre alte Holztreppe im Kirchturm zu erneuern und große Teile des Dachgebälks auszutauschen.

Die evangelische Kirchengemeinde kalkulierte Ende 2014 mit Gesamtkosten von 170 000 Euro, hatte aber Förderanträge gestellt, um diesen finanziellen Kraftakt überhaupt wagen zu können.

Ermutigend waren für die Organisatoren von Anfang an die Spenden von Gemeindemitgliedern und zahlreiche Benefizaktionen zur Rettung der Christuskirche. Dabei setzten zum Beispiel die Dudweiler Katholiken und der Saarknappenchor mit Solidaritätskonzerten Zeichen des Zusammenhalts.