| 20:37 Uhr

Etwa zwei Stunden
Mit den Grünen ins Grüne

Dudweiler. Nach seiner jüngsten Veranstaltung im Bürgerhaus zur naturnahen Waldwirtschaft (wir berichteten ausführlich) lädt der Ortsverband Dudweiler-Scheidt von Bündnis 90/Die Grünen zum Waldspaziergang am kommenden Samstag, 9. Juni, 14 Uhr, ein.

Treffpunkt ist der Eingang zum Wald am Ende des Alten Stadtwegs in Dudweiler, also in Höhe der Straße „Im Lerchenfeld“. Zu dem Waldspaziergang, bei dem nach Angaben des Veranstalters  exemplarisch die Frage beleuchtet werden soll, inwiefern die aktuellen forstlichen Maßnahmen im Dudweiler Wald mit den Prinzipien der naturnahen Waldwirtschaft im Einklang stehen, haben Ex-Staatssekretär Klaus Borger sowie Vertreter des Saarforst Landesbetriebs ihr Kommen zugesagt. Borger war Referent am 11. Mai im Bürgerhaus.


Interessierte und Bürger sind eingeladen. Die Grünen regen an, motorisiert zu der Veranstaltung zu erscheinen, da auch die Waldgebiete Gehlberg/Am Bartenberg Teil des Waldspaziergangs sein sollen und daher ein Ortswechsel erforderlich sein wird. Der Spaziergang wird etwa zwei Stunden dauern.