1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Michael Wagner leitet seit 25 Jahren die VHS-Außenstelle Dudweiler

Ehrung : Ökologie, Waldthemen und viel mehr

Michael Wagner sorgt seit 25 Jahren für das Angebot der VHS Dudweiler

Seit 25 Jahren leitet Michael Wagner die Außenstelle der Volkshochschule in Dudweiler. Dafür dankte ihm jetzt VHS-Direktorin Carolin Lehberger. Der gelernte Forstingenieur Wagner war 37 Jahre lang Leiter der Forstverwaltung Saarbrücken. Darüber hinaus engagiert sich Michael Wagner ehrenamtlich, war langjähriger Behindertenbeauftragter für den Stadtbezirk Dudweiler. Bevor er Leiter der VHS-Außenstelle wurde, war er dort bereits mehrere Jahre als Dozent im Bereich Ökologie, Umwelt- und Naturschutz tätig.

Die Volkshochschule Dudweiler wurde 1956 als Volksbildungswerk Dudweiler gegründet und 1981 durch die VHS Dudweiler e.V. abgelöst. Organisatorisch in den Zuständigkeitsbereich des heutigen Regionalverbands Saarbrücken fiel die Volkshochschule Dudweiler 1987. Die Vorgänger der heutigen VHS-Außenstelle waren landesweit vor allem durch die Angebote von Studienreisen in ferne Länder bekannt. Auch namhafte Literaten wie der Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll oder Werner Bergengruen, gaben in Dudweiler Einblicke in ihre Werke.

In den letzten Jahren erweiterte die VHS Dudweiler ihr bereits äußerst vielfältiges Programm. Dazu zählen Kurse zum Erlernen der Gebärdensprache, das Projekt „Elternschule“, die Veranstaltungsreihe „Waldspielplätze“ im Rahmen der Waldpädagogik oder auch Exkursionen und Betriebsbesichtigungen sowie Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen.