| 20:16 Uhr

Zerstörer Lütjens
Die romantische Welt der Seefahrt

Dudweiler. Wie ist es, wenn man die Weihnachtsfeiertage als Seemann vielleicht viele Tausende Seemeilen von daheim weg verbringen muss? Auf hoher See oder in fernen Häfen? Sicher packt da so manchen Matrosen oder Offizier das Heimweh, wo Kerzen angezündet und Weihnachtsbäume geschmückt werden, wo man nach dem Festtagsschmaus zur Bescherung ruft oder auch gemeinsam mit Freunden gemütlich zusammenkommt und in die Christmette geht.

Ganz sicher wird auch an Bord Weihnachten gemeinsam verbracht, aber eben anders. Es werden Seemanns-Weihnachtslieder gesungen, Geschichten erzählt und nach gemeinsamer Andacht und Ansprachen des Kapitäns gefeiert. Diese Stimmung von „Seemannsweihnacht“ will die Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens am kommenden Sonntag, 16. Dezember (3. Advent), in der Christuskirche in Dudweiler vermitteln und lädt alle Menschen herzlich dazu ein.


Musikalische Klänge, Shantys, weihnachtliche Seemannsgeschichten und seemannschaftliche Umgebung sollen die Zuhörer in die romantische Welt der Seefahrt versetzen und sie das Fernweh der Seemänner spüren lassen.

Die Veranstaltung findet von 16 bis 19.30 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Mitwirkende dieses Benefizkonzerts sind der Shantychor der Marinekameradschaft Prinz Eugen aus Friedrichsthal, der Männerchor Harmonie 1896 aus Dudweiler, der Musikverein Harmonie aus Wiesbach, der Dudelsackspieler Günter Trabant sowie die Mitglieder der Dudweiler Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens. Der Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans hat die Schirmherrschaft übernommen und wird aller Voraussicht nach auch teilnehmen, so die Ankündigung weiter.



Ein Termin zum Vormerken, der aus den zahlreichen anderen Adventsveranstaltungen der Region sicherlich etwas herausstechen wird.

(PP)