Leserbrief zum Thema Falschparker

Kein Bußgeld, sondern abschleppen

Zum Artikel "Falschparker verhindern in schmalen Straßen die Müllabfuhr " (SZ vom 22. Dezember).

Was bringt ein Knöllchen an einem Fahrzeug, das Rettungswege bei einem Einsatz der Feuerwehr zustellt? In anderen Städten gibt es eine einfache Lösung: Die in dem Artikel aufgeführten Falschparker werden sofort abgeschleppt! Der damit verbundene Zeitaufwand und die Kosten für den Halter schrecken ab und es spricht sich schnell rum, besonders bei denen, die kein Bußgeld zu befürchten haben. Viele Falschparker nehmen die geringen Geldbußen und das Erwischtwerden in Kauf und rechnen sie mit eventuellen Parkhausgebühren auf.

Bernhard Schumann, Dudweiler

Mehr von Saarbrücker Zeitung