Lagerfeuer-Romantik: Pfadfinder laden zum Stammesfest ein

Dudweiler · An diesem Wochenende, 27. und 28. Juni, feiern die Pfadfinder des Stammes St. Bonifatius Dudweiler zum nunmehr 18. Mal ihr Pfadfinderfest und gleichzeitig den 25. Stammesgeburtstag. Gefeiert wird an der Unterkunft der Pfadfinder am Dudweiler Freibad (Zufahrt zur Straße ,,In der Wagenlück").

An beiden Tagen wird den Gästen gezeigt, was die Pfadfinderei ausmacht. Knotenkunde, Wegzeichen, Lagerfeuer sowie Stockbrot werden geboten und, je nach Wetterlage, auch das ein oder andere Sternbild.

Zunächst jedoch starten die Feierlichkeiten mit einer kulinarischen Stärkung am Samstag bei Kaffee und Kuchen. Nach Spiel und Spaß steht am Abend für einige der Stammesmitglieder ein aufregender Moment bevor. Nach Entfachen des Lagerfeuers und nach Untergang der Sonne wird die offizielle Aufstufungs- und Versprechensfeier zelebriert. Im Anschluss daran können bei Stockbrot und Gesang Erwachsene und Kinder gemeinsam wahre Zeltlagerstimmung aufkommen lassen, bei der sicherlich etliche Anekdoten aus den vergangenen 25 Jahren erzählt werden. Natürlich wird auch am Abend für das leibliche Wohl in Form von kühlen Getränken und heißen Würstchen gesorgt sein.

Der Sonntag startet um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppen. Im Anschluss daran bieten die Pfadfinder zur Mittagszeit ihre inzwischen stadtbekannten "Gefillde mit Specksooß unn Sauerkraut" an, die bei leckeren Getränken und netten Gesprächen das Fest abrunden. An beiden Tagen stehen Gruppenleiter und Vorstand für die Beantwortung aller Fragen zur Verfügung und werden zusammen mit den Mitgliedern den Pfadfinderstamm präsentieren und alle Gäste willkommen heißen.

Kontakt: mike-kupper112@web.de; Tel. (0178) 860 98 16.