1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Im Spielerparadies uffm Paffekopp geht's hoch her

Im Spielerparadies uffm Paffekopp geht's hoch her

130 Sessionsorden verteilte die Chefetage der Kulturgemeinschaft Pfaffenkopf am Samstagabend zur Einstimmung auf die heiße närrische Zeit. Und lieferte tiefe Einblicke in die Welt der Spielcasinos.

Das Casino im Vereinsheim der Kulturgemeinschaft (KG) Pfaffenkopf ist geschmückt. Am nächsten Samstag starten die Paffekopper Narren dort mit ihrer ersten Kappensitzung in die Session. Sie machen sich in dieser Kampagne auf ins Spielerparadies Las Vegas. Doch an diesem Samstag stand erst einmal das Ordensfest im Terminkalender. Viele befreundete Vereine, nicht nur die aus Dudweiler , waren gekommen. So wohnte auch eine große Abordnung der Pänz aus Neuweiler dem bunten Treiben bei. Gleich zu Beginn demonstrierte Elferrats- und Sitzungs-Präsident Thomas Bohn, was im US-Zockerparadies alles möglich ist. Mit einem Tablett steuerte er von der Bühne aus Musik und Licht. Was die Gäste total verblüffte, war natürlich ein gut einstudierter Gag. Im Verlauf des Abends wurden knapp 130 der neuen Sessionsorden unters närrische Volk gebracht.

Auf der Bühne ging es hoch her. Dort tummelten sich kleine und große Akteure. Als erste stiegen die Mädels der Minigarde die Stufen hoch und bekamen die Orden. Die stolzen Eltern und Großeltern zückten Smartphones und Kameras und hielte diesen Moment fest. Von den Mädels der Garden über die strammen Jungs vom Männerballett bis zu den Büttenrednern, den hohen Herren vom Elferrat und den Herrschaften von Licht, Ton, Requisite und Kasse erhielten alle den neuen Orden. Zwischendurch legten die Tanzmariechen Lisa Franz und Jacqueline Wunn flotte Tänze aufs Parkett. Die Lerchensänger erfreuten mit Stimmungsliedern. Thomas Bohn zog das Programm zügig durch. Genügend Zeit blieb aber für Ehrungen. Celine Wunn, Sabrina Schuhmacher und Albert Faller wurden für 1 mal 11 Jahre Engagement in der KG Pfaffenkopf ausgezeichnet. Günther Montag ist sogar schon 3 mal 11 Jahre dabei. Jetzt gilt das Hauptaugenmerk der Aktiven der KG Pfaffenkopf natürlich den Vorbereitungen zu den drei Kappensitzungen. Sie steigen am Samstag, 16., 23. und 30. Januar, 20.11 Uhr. Sie finden im Vereinsheim in der Rentrischer Straße statt. Das Spielerparadies Las Vegas wartet auf die Besucher.