| 14:36 Uhr

In Dudweiler
Gasleitung bei Bauarbeiten getroffen - Hauptstraße zwischenzeitlich gesperrt

 (Symbolbild)
(Symbolbild) FOTO: dpa / Carsten Rehder
Dudweiler. In der Sulzbachtalstraße in Dudweiler ist am Freitagmittag der Verkehr zum Erliegen gekommen. Grund war ein Leck in einer Gasleitung. dix

Bei Bauarbeiten in der Sulzbachtalstraße in Dudweiler haben Bauarbeiter eine unter der Straße befindliche Gasleitung verletzt. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei in Sulzbach auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung. Zunächst war nicht klar, wie gefährlich die Situation ist. Experten von der Berufsfeuerwehr sind ausgerückt, um die Situation zu begutachten.


Auch die Kunden eines ortsansässigen Supermarktes „bekamen einen ganz schönen Schreck“, wie eine Augenzeugin sagt. „Man konnte das Gas riechen, wenn man auf den Parkplatz gegangen ist. Die Polizei und die Feuerwehr haben auch direkt alles gesperrt.“

Inzwischen haben die Einsatzkräfte allerdings wieder Entwarnung gegeben. „Die Berufsfeuerwehr hat festgestellt, dass keine Explosionsgefahr bestanden hat“, sagt ein Polizeisprecher. Die Straßensperrung wurde nach einer knappen Stunde wieder aufgehoben.