| 22:05 Uhr

Bürgerhaus Dudweiler
Gregor Gysi stellt seine Biographie in Dudweiler vor

Gregor Gysi kommt am Montag in den Festsaal des Bürgerhauses Dudweiler.
Gregor Gysi kommt am Montag in den Festsaal des Bürgerhauses Dudweiler. FOTO: dpa / Karlheinz Schindler
Dudweiler. Zur Semesterauftaktveranstaltung der Volkshochschule des Regionalverbandes kommt der Linken-Politiker Gregor Gysi in den Festsaal des Bürgerhauses Dudweiler. Am Montag, 15. Oktober, sprechen Gysi und der Journalist Hans-Dieter Schütt über Gysis Biographie „Ein Leben ist zu wenig.“ Wie die VHS mitteilt, erzählt Gysi darin von seinem Leben als Familienvater, Anwalt, Politiker und Autor. red

Entstanden ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen, Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise beschreibt.


Gysi wurde 1948 geboren und ist Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi. Er trat 1967 in die SED ein und vertrat als Rechtsanwalt unter anderem Regimekritiker. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung am Markt, Alban Sunde, Saarbrücker Straße 260 in Dudweiler, Telefon (06897) 97 20 07. Außerdem gibt Karten in der Buchhandlung Raueiser, St. Johanner Markt 26, Saarbrücken, Telefon (0681) 37 91 80. Die Karten kostet im Vorverkauf 13 Euro. Kinder, Jugendliche und Schwerbehinderte  zahlen acht Euro. An der Abendkasse sind die Karten jeweils einen Euro teurer.



Weitere Infos bei der VHS Dudweiler unter Telefon (06897) 76 58 66.