1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Gottesdienst im Hof des Rotkreuz-Seniorenheims in Dudweiler

Seniorenheim des Roten Kreuzes : Gottesdienst im Hof des Sozialzentrums

Das Rote Kreuz hat Vertreter der beiden christlichen Kirchen eingeladen, um – mit Abstand – einen Gottesdienst mit Seniorenheim-Bewohnern zu feiern.

Besonders schmerzhaft für viele Bewohner im Sozialzentrum des Roten Kreuzes in Dudweiler ist das Besuchsverbot für Angehörige. Schmerzhaft ist aber auch, dass die Vertreter der beiden Kirchengemeinden in Dudweiler die alten Menschen nicht besuchen und keinen Gottesdienst abhalten können. Die Bewohner vermissen das gemeinsame Glaubenserlebnis. Deshalb hätten Vertreter der beiden christlichen Kirchengemeinden in Dudweiler am Donnerstag einen ökumenischen Gottesdienst im Hof der Einrichtung gefeiert. Diesen haben Diakon Gerd Fehrenbach von der katholischen Pfarrgemeinde und Vertreterinnen der evangelischen Gemeinde gefeiert.

Die Bewohner konnten von den Balkonen aus den Gottesdienst verfolgen. „Es war für viele ein Trost und eine positive Überraschung in diesen schweren Zeiten“, schreibt das Rote Kreuz in einer Mitteilung.