Gemeinschaftsschule Dudweiler spendet für „Hilfe für Tororo" in Ugunda

Benefiz-Lauf in Dudweiler : Schüler spenden 4000 Euro für Hilfsprojekt in Uganda

Sechstklässler der Gemeinschaftsschule Dudweiler haben 4000 Euro für den Verein „Hilfe für Tororo“ gespendet. Diese Summe kam bei einem Spendenlauf im vergangenen Schuljahr für das Projekt der Ärztin Christiane Maleika in Uganda zusammen.

Nach Angaben der Gemeinschaftsschule engagieren sich die jeweiligen Sechstklässler bereits seit neun Jahren für das Hilfsprojekt.

„Die Spenden kommen direkt den Menschen vor Ort zugute. In wenigen Wochen fliege ich wieder nach Tororo“, sagte Maleika. Dort sei man gerade dabei, die sanitären Anlagen einer Schule auszubauen und drei weitere Regenwassertanks zu installieren, weil immer mehr Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen würden. „Für dieses Projekt“, sagte die Ärztin zu den Kindern von der Gemeinschaftsschule Dudweiler, „werden eure Spendengelder dringend benötigt“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung