| 20:16 Uhr

Beim DRK-Ortsverein
Freude über den Abschluss der Sanitätsausbildung

Teilnehmer und Prüfer beim Gruppenbild
Teilnehmer und Prüfer beim Gruppenbild FOTO: DRK, Ortsverein Dudweiler / DRK Dudweiler
Dudweiler. Beim DRK-Ortsverein freuten sich die Teilnehmer über den erfolgreichen Abschluss des Fachdienstlehrgangs Sanitätsdienstausbildung. Diese Ausbildung erfolgte im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Saarbrücken und wurde vom Lehrgangsleiter Gerhard Wühr abgehalten, wie das DRK mitteilt.

Beim DRK-Ortsverein freuten sich die Teilnehmer über den erfolgreichen Abschluss des Fachdienstlehrgangs Sanitätsdienstausbildung. Diese Ausbildung erfolgte im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Saarbrücken und wurde vom Lehrgangsleiter Gerhard Wühr abgehalten, wie das DRK mitteilt.


Die Ausbildung inklusive der Abschlussprüfung wurde an mehreren  Wochenenden gemacht. Die Themen der Ausbildung waren vom aktuellen DRK-Leitfaden Sanitätsdienstausbildung vorgegeben. Integriert wurde zusätzlich eine Besichtigung der DRK-Rettungswache Sulzbach sowie der Integrierten Leitstelle Saarland (ILS).

Die gemeldeten 17 Teilnehmer kamen von den DRK-Ortsvereinen aus Dudweiler, Sulzbach, Quierschied, Saarbrücken-St. Johann, Köllerbach, Merchweiler und vom KV St. Wendel, es konnten allerdings krankheitsbedingt nur 16 Teilnehmer in die Prüfung gehen. Zwei Teilnehmer müssen noch Teile zur Nachprüfung nachreichen, so die weiteren DRK-Angaben.



Der Prüfungsausschuss bestand aus dem vorsitzenden Kreisverbandsarzt Dr. Carsten Zeiner, dem stv. Kreisbereitschaftsleiter Marco Hass und Lehrgangsleiter Gerhard Wühr. Kreisgeschäftsführer René Brehm traf alle notwendigen Vorbereitungen und organisierte den Ablauf der Prüfung mit den dazugehörigen Dokumentationen. Für die Verpflegung zeichneten die Leiterin Sozialarbeit Heike Arens und die Gruppenleitererin Betreuung Monja Armbrust mit ihren Helferinnen und Helfern in der Küche verantwortlich.