1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Förderverein überreicht 2500 Euro an TuS Jägersfreude

Förderverein überreicht 2500 Euro an TuS Jägersfreude

Im vergangenen Jahr bewirtschaftete der Förderverein des TuS Jägersfreude das Festzelt bei der Kirmes im Saarbrücker Stadtteil. "Da der Verein aber sehr klein ist, hat die Handballspielgemeinschaft (HSG) Dudweiler-Fischbach einige Leute für die Veranstaltung gestellt", erklärt Axel Lünnemann, Vorstand TuS Jägersfreude und der HSG.

Verwendung noch offen

Der Einsatz hat sich gelohnt: Beim Neujahrsempfang der Handballer am vergangenen Freitag im Gasthaus Holzhauser überreichte Thorsten Müller vom Förderverein nun einen Scheck über 2500 Euro an den Vorsitzenden des TuS Jägersfreude , Werner Schwinn. Auch Michael Keller, Vorsitzender der HSG, freute sich über das Geld. "Unseren Anteil werden wir wohl in den laufenden Spielbetrieb stecken", erklärte Keller. Wie genau das Geld eingesetzt wird, steht noch nicht fest, ergänzte der Vorsitzende Werner Schwinn.