Feuerwehr rückt zum 20. Mal aus zum Studentenwohnheim

Dudweiler · Die Freiwillige Feuerwehr Dudweiler und die Berufsfeuerwehr Saarbrücken wurden an Heiligabend um 19.25 Uhr von der Haupteinsatzzentrale der Berufsfeuerwehr zum Einsatz in die Richard-Wagner-Straße gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage im Studentenwohnheim Alarm geschlagen. Vor Ort angekommen war schnell klar, dass angebranntes Essen in einer Wohnung im Hochhaus der Grund für die Alarmierung war.

Angebranntes Essen

Die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz waren fünf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Dudweiler und zwei Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Saarbrücken. Ein Polizeikommando und ein Rettungswagen waren ebenfalls an Ort und Stelle.

Dies war bereits das 20. Mal in diesem Jahr, dass die Feuerwehr zum Studentenwohnheim ausrücken musste.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort