Erster Platz für Rexkaninchen

Dudweiler

 Dieser Zwergwidder grau-weiß war auch zu bewundern bei der Kaninchen-Ausstellung in Dudweiler. Foto: SZ

Dieser Zwergwidder grau-weiß war auch zu bewundern bei der Kaninchen-Ausstellung in Dudweiler. Foto: SZ

Dudweiler. Acht Aktive und ein Jungzüchter präsentierten am Wochenende bei der Ausstellung des Kaninchenzuchtvereins SR 6 Dudweiler den zahlreichen Besuchern 95 Kaninchen der verschiedensten Rassen: Blaue Wiener, Graue Wiener, Rote Neuseeländer, Weiße Neuseeländer, Hasenkaninchen, Havanna, Rexkaninchen, Kleinsilber schwarz- gelb-hell, bis hin zu den Zwergwidder-Kaninchen in den Farben schwarz, den seltenen grau-weiß- gescheckten und den weißen. Die Preisrichter hatten es nicht leicht, denn alle Tiere waren in einem prima Zustand, und so mussten sie bei der Punktevergabe zweimal hinschauen. Bei den aktiven Züchtern belegte Alexandra Ulrich mit ihren Rexkaninchen und 387 Punkten den ersten Platz. Zweiter wurde Klaus Ulrich mit Weiße Neuseeländer (386 Punkte). Auf Platz drei und vier kamen Heinz Schuh mit seinen Zwergwidder grau-weiß und Bernd Andes mit Hasenkaninchen (jeweils 385,5 Punkte). Der Jungzüchter Jan Ulrich bekam für seine Blaue Wiener 385 Punkte. Mit diesen Ergebnissen können die Züchter getrost ihre Kaninchen bei der Kreisschau Ende November in Rilchingen-Hanweiler präsentieren. Als "vorzüglich" wurde aber nicht nur manches Kaninchen, sondern auch das Kulinarische vom Wildschwein und der hausgemachte Kuchen von den Gästen bewertet, freut sich der Verein. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort