| 00:00 Uhr

Entsorgungsbetrieb investiert Millionen in Dudweiler

Dudweiler. dla

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE ) plant, in diesem Jahr Millionensummen in das Kanalsystem im Stadtbezirk Dudweiler zu investieren. Auf einem Informationsblatt erläutert der Saarbrücker Eigenbetrieb die Ausschreibungen und Investitionen, die für 2015 vorgesehen sind.

Den größten Brocken stellen dabei die Arbeiten in der Eisenbahnstraße in Herrensohr dar. Der zweite Bauabschnitt soll hier in Angriff genommen werden. 1,13 Millionen Euro sind dafür 2015 vorgesehen.

Für den 3. Bauabschnitt im Herrensohrer Weg in Dudweiler sind 790 000 Euro eingeplant. Der 4. Bauabschnitt (Herrensohrer Wiesen) schlägt mit 40 000 Euro zu Buche. Für den 4. Bauabschnitt in der Bahnhofstraße, zwischen Friedens- und Werkstraße, sind 760 000 Euro vorgesehen. Und auch in die Tierbachstraße soll investiert werden, insgesamt 575 000 Euro in zwei Bauabschnitten. Außerdem steht Geld für die Schlachthofstraße (130 000 Euro), die Straße In den kurzen Rödern (125 000 Euro), die Kieselstraße (130 000 Euro) und für die Ackerstraße (175 000 Euro) zur Verfügung. Zudem steht ein Sammelbudget in Höhe von 250 000 Euro für Sanierungsmaßnahmen im Scheidter Tal bereit.