1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Einsatz für Feuerwehr Dudweiler wegen in Flammen stehendem Gartenhaus

Nächtlicher Einsatz im Schnee : Feuer zerstört Gartenhaus in Dudweiler

Bei eiskalten Temperaturen in der Nacht muss die Feuerwehr in Dudweiler meterhohe Flammen bekämpfen.

Feuer-Einsatz im Schnee in der Nacht zum gestrigen Montag: Flammen schlagen in der Straße In den Welkertswiesen in Dudweiler meterhoch aus einem Gartenhaus. Ein Nachbar wählt um 1.31 Uhr den Notruf und informiert auch sofort den Eigentümer.

Die Freiwillige Feuerwehr Dudweiler ist schnell vor Ort. Auch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken rückt an. Als die ersten Einsatzkräfte eintreffen, steht das vier mal vier Meter große Gartenhaus an einem Hang am Ende eines Gartens komplett in Flammen. Die Helfer können nicht mehr viel tun. Das Gebäude, das nach Angaben der Polizei teilweise gemauert ist und teilweise aus Holz besteht, brennt nieder. Die Höhe des Schadens ist noch offen.

Verletzt wird bei dem Feuer niemand. Die Brandursache ist nach Angaben der Ermittler noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war mit 39 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz dauerte knapp eineinhalb Stunden.