Einladung zur Hafen-Besichtigung

Zur Besichtigung des Dillinger Hafens lädt die VHS Dudweiler ein. Der Hafen, so die Veranstalterin, bietet hervorragende Anbindung an die Verkehrsträger Wasser, Schiene und Straße. Über die Autobahnen A 8 und A 620 in unmittelbarer Nähe sind alle Städte im Saarland und der gesamten Saar-Lor-Lux-Region schnell erreichbar. Gut ausgebaute Bundesstraßen führen in die nahe französische Grenzregion. Die Gleisanlage ist über den DB-Bahnhof Dillingen mit der Bahnstrecke Saarbrücken - Trier verbunden. Die Wasserstraße Saar ermöglicht schnelle Schiffsverbindungen zu vielen europäischen Häfen. Gute Ver- und Entlade-Einrichtungen und große Arbeitsflächen bieten die Voraussetzung, die Güterströme schnell und sicher umzuschlagen. Foto- und Filmaufnahmen sind nicht erlaubt, witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. Anfahrt mit Privat-Pkw auf eigenes Risiko. Treffpunkt am Dienstag, 30. Mai, um 14 Uhr ist Südkai 4 in Saarlouis.

Anmeldung (Kurs 8824) unter Tel. (06897) 76 58 66; E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de oder: www.vhs-saarbruecken.de