Dudweiler Kinder erforschen spielerisch die Wissenschaft : Kinder erforschen spielerisch die Welt der Wissenschaft

() Was passiert, wenn Licht auf ein dickes gebogenes Glas trifft? Kann Knete auf Wasser schwimmen? Und wie funktioniert eigentlich eine Batterie?

Antworten auf diese und andere Fragen fanden Dudweiler Kinder jetzt spielerisch im Projekt Science-Lab. Dank einer Spende des Softwareunternehmens SAP konnte das Kinder- und Elternbildungszentrum der Diakonie Saar dieses Projekt im vergangenen Schuljahr anbieten. „Die Kinder erarbeiten sich durch Fragen und Antworten gegenseitig die Phänomene selbst. Ich erkläre praktisch nichts, sondern unterstütze die Kinder in ihrem Forscherdrang“, sagt Sandra Schnabel, Kursleiterin bei Science-Lab. Von Oktober 2016 bis Juli 2017 gab es wöchentlich Science-Lab-Experimentierwerkstätten. „Es ist schön zu sehen, mit wie viel Begeisterung die Kinder bei den Experimenten dabei sind“, sagt Christian Klein von SAP.