Dudweiler Chor Thalia hat viel vor

Dudweiler Chor Thalia hat viel vor

Dudweiler. Der gemischte Chor Thalia Dudweiler steht vor großen Aufgaben. Im Rahmen einer heiligen Messe in der katholischen Kirche St. Hubertus in Jägersfreude gestaltet der Chor am Samstag, 13. März, einen Festgottesdienst, der um 18 Uhr beginnt. Die Orgel spielt der Dirigent der Thalia, Engelbert Löb. Anlass ist der 20. Geburtstag der Grubenwehr-Kameradschaft aus Jägersfreude

Dudweiler. Der gemischte Chor Thalia Dudweiler steht vor großen Aufgaben. Im Rahmen einer heiligen Messe in der katholischen Kirche St. Hubertus in Jägersfreude gestaltet der Chor am Samstag, 13. März, einen Festgottesdienst, der um 18 Uhr beginnt. Die Orgel spielt der Dirigent der Thalia, Engelbert Löb. Anlass ist der 20. Geburtstag der Grubenwehr-Kameradschaft aus Jägersfreude. Bereits am Nachmittag des 13. März, ab 14.30 Uhr, wird der Chor Thalia den Kreis-Chorverbandstag des Saarländischen Chorverbandes im Schützenhaus in Dudweiler musikalisch umrahmen.In Vorbereitung ist auch die Sängerfahrt, die vom 25. April bis zum 1. Mai nach Südtirol führen wird. Die Thalia hat derzeit 42 aktive Sänger und insgesamt rund 90 Mitglieder. Wer im gemischten Chor Thalia Dudweiler mitmachen will, ist herzlich willkommen. Die Proben finden dienstags von 20 bis 21.30 Uhr im Bürgerhof Martin in der Bahnhofstraße in Dudweiler statt. redWeitere Informationen gibt es bei Fritz Mosbach, Telefon (0 68 97) 76 27 15.