1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Dudweiler Carneval-Club bringt rund 100 Orden unters Narrenvolk

Dudweiler Carneval-Club bringt rund 100 Orden unters Narrenvolk

Dudweiler. Im ehemaligen Saal der Liedertafel hat der Dudweiler Carneval-Club sein neues Heim. Am Samstagabend ging es dort erstmals in der neuen närrischen Session hoch her. Der DCC bat zum Ordensfest. "Wir haben mehr als 200 Orden machen lassen", erklärte Elferratschef Thomas Bohn. Im Verlauf des Abends verteilte er rund 100 der begehrten Abzeichen

Dudweiler. Im ehemaligen Saal der Liedertafel hat der Dudweiler Carneval-Club sein neues Heim. Am Samstagabend ging es dort erstmals in der neuen närrischen Session hoch her. Der DCC bat zum Ordensfest. "Wir haben mehr als 200 Orden machen lassen", erklärte Elferratschef Thomas Bohn. Im Verlauf des Abends verteilte er rund 100 der begehrten Abzeichen. Ohne seine geliebte Prinzessin wohnte der Dudweiler Kinderprinz Niclas I. der Zeremonie bei. Alleine saß er auf dem kleinen Thron, den die Mitglieder des DCC für das Kinderprinzenpaar gebaut hatten. Eine Magen-Darm-Grippe hatte Hannah Maria I. erwischt. Ihren Part bei der närrischen Regierungserklärung übernahm kurzfristig Prinzessin Irmgard Heckmann von den Narren aus Kutzhof. Sie war mit ihrem Prinzgemahl Markus Gast beim Ordensfest. Die Narren vom DCC zeigten großes Verständnis für die erkrankte Prinzessin. "Auch wir mussten unser Programm für heute umstellen, weil einige Akteure sich stark erkältet haben", erläuterte Bohn. So gestalteten die Saar-Sittiche Angela Reichelt und Armin Dissieux das Programm alleine. Für die routinierten Fastnachter kein Problem. Mit ihren Stimmungsliedern brachten sie den Saal zum Kochen. Neben Orden gab es auch Ehrungen für DCC-Mitglieder. Seit 33 Jahren gehört Ewald Blum, alias Elfriede Grimmelwiedisch, dem Club an. 22 Jahre sind der amtierende Vereinspräsident Jürgen Klein und Karin Breuer dabei. 11 Jahre ist Gabi Pohl im DCC. Eine besondere Auszeichnung gab es für DCC-Ehrenmitglied Werner Arend. VSK-Präsident Horst Wagner, er ist im Ehrenrat des DCC, überreichte dem 85-Jährigen den neuen VSK-Orden. ll