| 20:48 Uhr

Dudobad öffnet wegen technischer Probleme erst am 17. September

Dudweiler. Michèle Hartmann

Die Behindertensportgemeinschaft (BSG) Dudweiler teilt offiziell mit, dass das Dudo-Bad an der St. Avolder Straße nicht, wie ursprünglich vorgesehen, nach der Sommerpause am 4. September öffnen wird, sondern erst am Samstag, 17. September. Durch unvorhergesehene technische Probleme und Lieferung von Ersatzteilen für die Instandsetzung des Hubbodens könne, so der Verein, der Betrieb erst zum späteren Termin aufgenommen werden. Aus diesem Grund werde die Behindertensportgemeinschaft auch erst am 23. September das Wassergymnastik-Training beginnen. Gabriele Scharenberg-Fischer, die Geschäftsführerin der Saarbrücker Bäderbetriebsgesellschaft, bestätigt auf SZ-Anfrage die terminliche Verschiebung der Wiedereröffnung des Dudo-Bades. Sie teilt überdies mit, dass das Freibad an der St. Ingberter Straße so lange geöffnet sein wird, bis das Hallenbad wieder nutzbar ist.