1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Der lebendige Adventskalender in Dudweiler

Der lebendige Adventskalender in Dudweiler

Zur Vorbereitung auf das diesjährige Weihnachtsfest möchte die katholische Kirchengemeinde St. Marien (Dudweiler , Herrensohr, Jägersfreude ) in diesem Jahr täglich Momente des Innehaltens und der Ruhe anbieten. Bei sogenannten Adventsfenstern sollen einzelne Personen oder Gruppierungen zwischen fünfzehn und dreißig besinnliche Minuten gestalten, die von allen Interessierten besucht werden können. Fast wie bei einem Adventskalender wird täglich zwischen dem 1. und 23. Dezember jeweils um 18 Uhr ein "Türchen" geöffnet. Die Gestaltung des Adventsfensters wird jedoch nicht von der Kirchengemeinde vorgegeben, sondern ist den einzelnen Gruppen und Personen selbst überlassen. Folglich finden die Veranstaltungen auch nicht in den Kirchen statt, sondern an den Orten, die sich die Teilnehmer aussuchen. Abschluss im Gotteshaus

Zur Vorbereitung auf das diesjährige Weihnachtsfest möchte die katholische Kirchengemeinde St. Marien (Dudweiler , Herrensohr, Jägersfreude ) in diesem Jahr täglich Momente des Innehaltens und der Ruhe anbieten. Bei sogenannten Adventsfenstern sollen einzelne Personen oder Gruppierungen zwischen fünfzehn und dreißig besinnliche Minuten gestalten, die von allen Interessierten besucht werden können. Fast wie bei einem Adventskalender wird täglich zwischen dem 1. und 23. Dezember jeweils um 18 Uhr ein "Türchen" geöffnet.

Die Gestaltung des Adventsfensters wird jedoch nicht von der Kirchengemeinde vorgegeben, sondern ist den einzelnen Gruppen und Personen selbst überlassen. Folglich finden die Veranstaltungen auch nicht in den Kirchen statt, sondern an den Orten, die sich die Teilnehmer aussuchen.

Abschluss im Gotteshaus

Der Abschluss der Reihe wird an Heiligabend in einem Gottesdienst stattfinden. "Kirche und Gemeinschaft lässt sich nicht nur auf Räume begrenzen", so Philipp Herrlinger, der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, und: "Sie werden getragen durch ihre Mitglieder. Und das wollen wir durch diese Aktion zeigen."

Doch damit es soweit überhaupt erst kommen kann, sucht die Pfarrgemeinde noch interessierte Personen, Familien, Gruppen oder Vereine aus Dudweiler , Herrensohr oder Jägersfreude , die ein Adventsfenster nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten möchten. Diese können sich bis zum 30. Oktober im Pfarrbüro oder beim Pfarrgemeinderat melden.

Weitere Infos und Anmeldung im Pfarrbüro, Tel. (0 68 97) 7 22 40, E-Mail: pfarrbuero.stmarien@googlemail.com, oder beim Pfarrgemeinderat, E-Mail: pgr-st.marien@gmx.de.