Chor hat drei neue Ehrenmitglieder

Chor hat drei neue Ehrenmitglieder

Dudweiler. Im Sängerheim am Schwimmbad herrschte kürzlich beste Stimmung. Es wurde viel gelacht, und fröhliche Lieder erklangen. Der Männerchor Harmonie 1896 Dudweiler veranstaltete seinen Ehrungsabend mit Federweißerfest. "Die Ehrung langjähriger verdienter Sänger und Mitglieder im festlichen Rahmen hat bei uns einen hohen Stellenwert", sagte Uwe Staub, der 1

Dudweiler. Im Sängerheim am Schwimmbad herrschte kürzlich beste Stimmung. Es wurde viel gelacht, und fröhliche Lieder erklangen. Der Männerchor Harmonie 1896 Dudweiler veranstaltete seinen Ehrungsabend mit Federweißerfest. "Die Ehrung langjähriger verdienter Sänger und Mitglieder im festlichen Rahmen hat bei uns einen hohen Stellenwert", sagte Uwe Staub, der 1. Vorsitzende der Gemeinschaft. Er freute sich über die große Resonanz. Mit knapp 100 Gästen war das Sängerheim rappelvoll. Die musikalische Umrahmung des Abends übernahm Helmut Kipper. Zu Gast waren neben dem aktuellen Schirmherrn der Harmonie, Rudolf Altmeier, und dem Bezirksbeigeordneten Jörg Sämann - beide bezeichneten die Harmonie als musikalisches Aushängeschild des Stadtbezirks - auch Gerd Kiefer, Albert Recktenwald und Manfred Ziegler von der Schirmherrengemeinschaft. Als Vertreter des saarländischen und deutschen Chorverbandes begrüßte Staub den Vorsitzenden des Sängerkreises Saarbrücken, Peter Kolb, selbst Mitglied der Harmonie. Ohne Gesang, so betonte Kolb, sei unsere Welt ein Stück trister. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Chor wurden Harald Hartmann, Dr. Axel Maurer, Gerd Stoll, Hans Erlenbach, Helmut Fuchs, Edmund Klein und Hans-Jörg Kuhl geehrt. Seit 40 Jahren gehört Helga Berndt der Gemeinschaft an. Rainer Klee singt seit 50 Jahren, Siegfried Hehn seit 55 Jahren im Männerchor Harmonie. Für den Deutschen Chorverband ehrte Peter Kolb Adolf Schowalter für 25 Jahre, Helmut Mees für 50 Jahre und Siegfried Hehn für 60 Jahre Sängertätigkeit. Höhepunkt des Abends war die Ernennung von Horst Harig, Reinhold Jäger und Rainer Klee zu Ehrenmitgliedern der Harmonie. Mit Flammkuchen, eingelegten Heringen mit Pellkartoffeln, "Handkäs mit Musik" und Federweißer vom Weingut Breitling & Walter aus der Patengemeinde Duttweiler/Pfalz ging es in den gemütlichen Teil über. Die "angesammelten Pfunde" wurde dann zu den Klängen von Kipper abgetanzt.