| 20:32 Uhr

Hypnose
Bei der VHS geht es um lösungsorientierte Hypnose

Dudweiler. Bei der VHS steht der Vortrag „Einführung in die Welt der modernen lösungsorientierten Hypnose nach Götz Renartz“ auf dem Programm. Die lösungsorientierte Hypnose unterscheidet sich von der klassischen Hypnose insbesondere dadurch, dass sie völlig frei von Suggestionen ist. Vollkommen selbst bestimmt sind die Menschen in der Lage, für ihre Probleme individuelle Lösungen zu entwickeln, die ohne Rückfall und Symptomverschiebung langfristig stabil sind. Das schreibt die VHS in der Ankündigung des gebührenfreien Vortrages.

Die lösungsorientierte Hypnose sei grundsätzlich in allen Lebensbereichen einsetzbar. Über dieses umfangreiche Thema spricht Prof. Tanja Ponten-Stöbel, (Heilpraktikerin, Hypnotherapeutin) am Donnerstag, 12. April, ab 19 Uhr im Bürgerhaus.


Anmeldung (Kursnr. 8901) unter Tel. (06897) 765866, E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de oder www.vhs-saarbruecken.de