1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Basketball: Erste Heimniederlage für Aufsteiger Herrensohr

Basketball: Erste Heimniederlage für Aufsteiger Herrensohr

Aufsteiger TuS Herrensohr hat am vergangenen Sonntag gegen den unbesiegten Spitzenreiter TV Bad Bergzabern in der Basketball-Oberligist eine 65:78 (35:37)-Niederlage kassiert. "Wir haben trotz einiger Ausfälle lange glänzend mitgehalten", lobt TuS-Abteilungsleiter Moritz Winckel. Vor knapp 170 Zuschauern im Dudweiler Sportzentrum mussten die ohne Shreeraman Ponpathirkoottam (Urlaub) und Benjamin Reinhard angetretenen Gastgeber den Favoriten nach der Pause ziehen lassen. Mit 47:59 ging es in den Schlussabschnitt, wo Herrensohr bis auf sieben Zähler herankam, ehe zwei verwandelte Drei-Punkte-Würfe der Gäste die Partie entschieden. Beste Werfer des TuS waren Philip Spengler (19 Punkte), Philipp Schüssler (17) und Jerome Boinquet (11).

"Das ist zum Glück ein Spiel, das wir verlieren dürfen", hatte TuS-Trainer Martin Schmidt zuvor gesagt. Die erste Heimniederlage kann er verschmerzen, die Punkte für den Klasseverbleib muss der Tabellenfünfte gegen andere Gegner holen. "Für uns gilt es, im November auf den Punkt vorbereitet zu sein. Dann sind wir auch hoffentlich wieder komplett", hatte Schmidt erklärt.

Am morgigen Samstag um 20 Uhr spielt Herrensohr beim Tabellenvierten ASC Mainz II. Danach geht es zu Hause gegen den Tabellenachten SG Dürkheim-Speyer II und zum Saarderby beim Tabellenzehnten DJK Saarlouis-Roden/Dillingen.