Autofahrer prallt gegen Betonmast

Ein 24-jähriger Autofahrer ist nach Polizeiangaben am Sonntag um 4.40 Uhr in einer lang gezogenen Rechtskurve der Sulzbachtalstraße von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Betonmast kollidiert.

Der Fahrer wurde unter dem Mast eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie entfernte mit hydraulischem Rettungsgerät die Türen der Beifahrerseite und legte dem Fahrer ein Stützkorsett zur Stabilisierung der Wirbelsäule an. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Er war nach Angaben der Polizei vermutlich auf dem Heimweg von seiner Arbeitsstelle.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (06 81) 9 32 12 33.