Auf die Bäume, liebe Gärtner! Jetzt wird eifrig zurechtgestutzt

Dudweiler · Der Vorstand des Gartenbauvereins Dudweiler hat die Winterpause weidlich genutzt, um zeitig seinen Jahresplan fürs Gartenjahr 2015 aufzustellen. Und da steht der Obstbaumschnitt an erster Stelle. Am kommenden Samstag, 14. Februar, ist es wieder soweit.

Interessierte Hobbybotaniker finden sich in der Gärtnerei Birkenmeier um 10 Uhr in der Straße ,,An der Saubürst" in Dudweiler ein. Axel Hagedorn, Vorsitzender der Ortsgruppe Fechingen des Naturschutzbundes (Nabu), macht sich vor Ort an die Arbeit. Da der Schnittkurs ungeachtet der winterlichen Temperaturen in jedem Fall stattfindet, rät der Verein, nicht in luftiger Fastnachtskostümierung zu erscheinen, sondern kälteerprobter Kleidung den Vorzug zu geben. Der Fachmann zeigt anhand der im Vorjahr geschnittenen Bäume den Wuchs sowie die Entwicklung der Gehölze auf. Im Anschluss an den praktischen Teil haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich in den beheizten Gewächshäusern der Gärtnerei mit Lyoner, Kaffee oder Bier zu stärken. Der Verein versichert, dass keine der gestellten Fragen an den Fachmann unbeantwortet bleibt.

Wer interessiert ist, kann sich unter Telefon (0 68 97) 7 47 10 bei Hildegard Haupenthal anmelden. Gäste sind selbstverständlich gern gesehen und dürfen sich mit drei Euro Kostenbeitrag zum Baumschnittexperten ausbilden lassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort