1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Asmus übernimmt Vorsitz der CDU Scheidt

Uwe Conradt gibt Amt ab : Zäsur bei der CDU in Scheidt: Asmus übernimmt Vorsitz

Gregor Asmus ist neuer Vorsitzender der CDU in Scheidt. Der 48-Jährige folgt auf Uwe Conradt, der den Ortsverband der Christdemokraten zwei Jahrzehnte führte. Der CDU-Kandidat für das Amt des Saarbrücker Oberbürgermeisters trat nicht mehr an.

Er hatte im August den Ortsvorsitz in Güdingen übernommen. In einer Pressemitteilung bezeichnete die CDU Scheidt den Führungswechsel nach so langer Zeit als Zäsur.

Gregor Amus, geboren in Jägersfreude, stellte sich als jemand vor, der beruflich bedingt schon an vielen Orten in der Bundesrepublik gelebt habe. Vor zwei Jahren zog der Kaufmann mit seiner Familie nach Scheidt. „So wohl wie in Scheidt habe ich mich noch nie irgendwo gefühlt“, sagte Asmus. Als seine Stellvertreter wählte die Hauptversammlung Jörg Jarolimeck und Felix Straßner. Zur OB-Kandidatur seines Vorgängers sagte Asmus: „Uwe Conradt ist genau der richtige Kandidat für dieses Gestaltungsamt.“ Am nächsten Samstag veranstaltet die CDU Scheidt mit Conradt von 10 bis 12 Uhr eine „Zukunftswerkstatt“ auf dem Rewe-Parkplatz.