1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

ASC setzt jetzt verstärkt auf die Jugend

ASC setzt jetzt verstärkt auf die Jugend

Dudweiler. "Seit 80 Jahren wird in Dudweiler Tennis gespielt. Und das wird am Brennenden Berg auch weiterhin der Fall sein." Mit diesen Worten meldet sich der ASC Dudweiler

Dudweiler. "Seit 80 Jahren wird in Dudweiler Tennis gespielt. Und das wird am Brennenden Berg auch weiterhin der Fall sein." Mit diesen Worten meldet sich der ASC Dudweiler. Dessen Tennisabteilung steht noch immer ohne gewählten Vorstand da, nachdem sich zunächst der Vorsitzende Wilfried Eckel und dann auch seine Mitstreiter aus verantwortlicher Position verabschiedet hatten (SZ vom 5. November). Nun aber schöpfen die Freunde des eleganten weißen Sports mit dem gelben Filzball wieder neue Hoffnung, denn: Wie es von Seiten des Vereins heißt, hat nun eine rührige Arbeitsgruppe unter Federführung und Moderation des ASC-Hauptvorstandes die Führung der Tennisabteilung übernommen. Das heißt: Der Spielbetrieb geht ohne Beeinträchtigungen weiter. Allerdings gibt es auch Neuigkeiten, die mit nicht gerade beglückenden Mitgliederzahlen einhergehen. Wie der traditionsreiche Dudweiler Verein mitteilt, sind - wie bei vielen Clubs im Saarland - die Tennisplätze nicht mehr ausgelastet. Um Geld zu sparen, werden einige der acht Plätze nicht mehr hergerichtet. Bei Bedarf jedoch könnten sie jederzeit wieder flottgemacht werden. Künftig, so der ASC, werde "verstärkt auf die Jugend Wert gelegt". Dazu sei eine Jugendmannschaft U 15 für die Saison 2010 beim Saarländischen Tennisbund gemeldet worden. Ebenfalls gemeldet seien Damen- und Herrenmannschaften aus dem Seniorenbereich. Fest eingeplant seien auch offene und interne Turniere für alle Altersklassen und Spielstärken. Unterstützt wird der Spielbetrieb nach Angaben des ASC von Magda Rau-Mihalache, ehemals Nummer 165 der Weltrangliste, zurzeit Nummer 35 der deutschen Rangliste und amtierende Hallen-Saarlandmeisterin. Sie übernimmt mit Unterstützung ihres Ehemannes, dem bekannten Trainer Dietmar Rau, das Jugendtraining. Auch Einzeltraining für Erwachsene und Jugendliche ist nach Angaben des Vereins individuell buchbar. Für den Winter sind nur noch wenige Hallenstunden frei. Anmelden kann man sich unter Telefon (06897) 76 64 60 (Familie Dorfmüller). Die Tennisabteilung, so ASC-Präsident Heinrich Biehl, ist im Übrigen für Kooperationen und Spielgemeinschaften offen. Für die neue Saison gelte es, den Mitgliederbestand zu halten und Zug um Zug auszubauen. Dazu wurde eine Werbeaktion unter dem Motto "Zwei Jahre spielen, ein Jahr zahlen" ins Leben gerufen. Für 2010 sind überdies schon einige Termine festgeklopft. So findet am 10. Januar der Neujahrsempfang der Tennisabteilung statt. Der ASC wiederum lädt zum Neujahrsempfang am 31. Januar ins Tennisclubhaus. Am 26. Februar ist die Generalversammlung des ASC, und für März/April ist ein Arbeitseinsatz zum Herrichten der Tennisplätze geplant.